Peter Dütschler

Peter Dütschler
Grossrat

«Nachhaltigkeit mit Vernunft.»

Ihr Grossrat in Bern - für die Schweiz

 

Die Altersvorsorge, das Gesundheitssystem, der Umweltschutz und andere Themen brennen unseren Bürgerinnen und Bürgern unter den Nägeln. Ich möchte diese und weitere Herausforderungen im Parlament anpacken und nachhaltige Lösungen finden.

 

Die Schweiz ist ein Erfolgsmodell und wir können stolz sein auf unser Land: Wir haben ein hervorragendes Bildungssystem, faktisch Vollbeschäftigung, ein allen zugängliches Gesundheitssystem und die Sicherheit ist gross. Trotzdem stehen wir als Gemeinschaft vor grossen Herausforderungen: Top-Brennpunkte gem. Sorgenbarometer der Credit Suisse sind die Altersvorsorge, das Gesundheitssystem und der Umweltschutz. Diese und weitere Themen beschäftigen auch mich und ich bin hochmotiviert, Lösungen zu finden.

Ich kann Ihnen nicht versprechen, dass ich in Bern alles auf den Weg bringen kann, was ich mir vorgenommen habe. Aber ich verspreche Ihnen, dass ich alles daransetzen werde, die Herausforderungen der Schweiz anzupacken und beharrlich zu verfolgen.

Aktuell

21.02.2020

Vision Bahnhof Thun 2035

Rückblick auf das Schlossberg Forum 2019: Ideen zum Baustellenmanagement und nachhaltiger Verkehrsplanung in Thun. Interaktive Präsentation via Link rechts unten erreichbar. Packen wir die Herausforderungen an!

 Weitere Informationen

21.10.2019

Vielen Dank für Ihre Stimme!

Eine intensive Zeit ist zu Ende. Mit gutem Gefühl blicke ich auf die letzten Wochen und Monate zurück. Ich bin dankbar für die vielen spannenden Gespräche und schönen Begegnungen im Rahmen meiner Nationalratskandidatur. Es hat leider nicht ganz gereicht. Dennoch danke ich allen von Herzen, die für mich gewählt haben.

23.09.2019 • Energie

Weshalb wir die Energiewende jetzt anpacken sollten. Das Geld ist bereits da.

Jährlich fliessen rund CHF 15 Mrd. ins Ausland für Stromimporte. Dieses Geld können wir nutzen, um eigenen Strom zu produzieren. Worauf warten wir? Viel Spass bei meinem Kurzfilm.

 Energiewende: Jetzt!

05.06.2019

Bern soll Chancen der Blockchain-Technologie nutzen

Nicht nur die Schweiz als Ganzes soll sich als führender, innovativer und nachhaltiger Standort für Fintech- und Blockchain-Unternehmen weiterentwickeln. Auch der Kanton Bern muss mitziehen.

Mehr Informationen

15.05.2019 • Tourismus

Eine neue Brücke für Oberhofen

Die GV Oberhofen hat am 13. Mai "Ja" gesagt zu einer neuen Brücke für Oberhofen.

Mehr Informationen

Ich kenne Peter seit Kindsbeinen als loyalen Freund und zuverlässigen Vereinskollegen und ich werde Peter meine Stimme für den Nationalrat voller Überzeugung geben.

Marc Stucki
Rechtsanwalt

Als politischer Brückenbauer hat Peter Dütschler meine Stimme

Peter Fischer
Gemeinderat Hilterfingen

"Ich unterstütze Peter Dütschler, weil die Zusammenarbeit mit ihm von Dynamik und Wertschätzung geprägt ist."

Sarah Grimmelikhuijsen
Leiterin Management Services, in flagranti ag

"Wollen allein genügt nicht - man(n) muss es auch tun!"

Fred Heer
Divisionär aD

"Weil er als Ingenieur ein Problemlöser ist – solche Macher brauchen wir für eine realisierbare Zukunft!"

Ueli Spring

"Brücken bauen, dass kann er - als Supporter der Jungfreisinnigen BEO setzt er sich für einen guten Austausch zwischen den Generationen ein."

Michelle Schweizer
Präsidentin Jungfreisinnige Berner Oberland

Newsroom FDP Schweiz