Aktuell


23. September 2019  | Energie

Weshalb wir die Energiewende jetzt anpacken sollten. Das Geld ist bereits da.

Jährlich fliessen rund CHF 15 Mrd. ins Ausland für Stromimporte. Dieses Geld können wir nutzen, um eigenen Strom zu produzieren. Worauf warten wir? Viel Spass bei meinem Kurzfilm.

 Energiewende: Jetzt!

5. Juni 2019

Bern soll Chancen der Blockchain-Technologie nutzen

Nicht nur die Schweiz als Ganzes soll sich als führender, innovativer und nachhaltiger Standort für Fintech- und Blockchain-Unternehmen weiterentwickeln. Auch der Kanton Bern muss mitziehen.

Mehr erfahren

15. Mai 2019  | Tourismus

Eine neue Brücke für Oberhofen

Die GV Oberhofen hat am 13. Mai "Ja" gesagt zu einer neuen Brücke für Oberhofen.

Mehr erfahren

26. April 2019  | Tourismus

Eine Hängebrücke für Oberhofen

Im Rahmen des Projektes "Panorama Rundweg Thunersee" mache ich mich stark für eine Hängebrücke in Oberhofen. Am Montag, 13. Mai 2019, stimmt die Gemeindeversammlung über dieses Projekt ab.

Mehr erfahren

19. März 2019  | EnergieUmweltschutz

Sinnvolle Ausnützung von Gebäuden

Durch die unterschiedlich verstandene sog. "Ausnützungsziffer" kommt es vor, dass Räume oder ganze Gebäudeteile unbenutzt bleiben. Das muss nicht sein.

Mehr erfahren

18. Dezember 2018  | UmweltschutzMobilität

Vorsorgliche Waldpflege

Die vorsorgliche Waldpflege entlang der Gemeindestrassen und der Privatstrassen soll an die Gemeinden übertragen werden.

Mehr erfahren

"Brücken bauen, dass kann er - als Supporter der Jungfreisinnigen BEO setzt er sich für einen guten Austausch zwischen den Generationen ein."

Michelle Schweizer
Präsidentin Jungfreisinnige Berner Oberland

"Weil wir ihn als integren, offenen, intelligenten und herzlichen Menschen erleben."

Steffi Schott

Peter hat meine Stimme, weil er sich mit Elan aktuellen Themen annimmt, für die unsere Gesellschaft Lösungen erarbeiten muss.

Gerhard Beindorff
Gemeindepräsident Hilterfingen

Ich kenne Peter seit Kindsbeinen als loyalen Freund und zuverlässigen Vereinskollegen und ich werde Peter meine Stimme für den Nationalrat voller Überzeugung geben.

Marc Stucki
Rechtsanwalt

"Weil er als Ingenieur auf praktikable Lösungen zusteuert."

Hanspeter Schlatter

"Weil er als Ingenieur ein Problemlöser ist – solche Macher brauchen wir für eine realisierbare Zukunft!"

Ueli Spring